Einzug auf Probe: HiPP Babysanft Extra Weiche Windeln

//Werbung

Windeln. Das ist echt ein großes Thema bei uns. Denn viele Kinder haben einen hohen Bedarf. Unser Hauptanspruch an gute Windeln ist, dass sie für die Kinder angenehm tragbar sind und keine Hautirritationen auftreten. Je weniger kosmetische Zusatzstoffe, desto besser. Und zweitwichtigster Punkt: Sie müssen was aushalten.

Doch Windeln hört nicht nur bei dem eigentlichen Produkt Windel auf. Weshalb wir zusätzlich die neuen Feuchttücher von HiPP testen durften. Sowohl die Natural Feuchttücher Acqua als auch die Variante Soft sind 100% plastikfrei. Diese exklusiv testen zu dürfen, bevor sie im Handel sind und die darüber hinaus den Nachhaltigkeitsgedanken in den Bereichen, Produktion, Herstellungsort, Materialien und Entsorgung aufgreifen, hat mich direkt begeistert.

Die Rede ist vom Traditionsunternehmen HiPP. Eine Marke, die ich sehr wohl bei Gläschen kannte und bereits mochte, die ich allerdings so gar nicht mit dem Thema Wickeln in Verbindung gebracht hätte. Also war der Test wirklich angebracht, da ich keine Ahnung hatte, wie ich dem Produkt sonst gegenüberstehen soll.

Da Nummer vier sich noch Zeit lässt, durften alle anderen sehen und fühlen, ob die HiPP Babysanft Extra Weichen Windeln halten, was sie versprechen. Und das tun sie!

  • hält dank extra langem Saugkern zuverlässig bis zu 12 Stunden trocken
  • frei von unerwünschten Stoffen, um Hautirritationen von Anfang an zu minimieren
  • wohlfühlweich und atmungsaktiv
  • die einzige Windel ausgezeichnet mit den Zertifikaten Blauer Engel, Oeko-Text & FSC und produziert in Deutschland

Mehr zu den neuen Lieblingswindeln erfahrt ihr unter .

Wickeln hört für uns nur nicht bei den Windeln auf. HiPP bietet darüber hinaus tolle Pflegeprodukte. Zum einen konnten wir uns exklusiv einen Eindruck zu den Natural Feuchttüchern machen. Wir finden sie wirklich super! Es gibt sie ab August im Handel, sowohl im großen Pack als auch für unterwegs im schmalen Pack, das in jede Handtasche passt. Sie sind 100% plastikfrei und biologisch abbaubar, verzichten auf unnötige Zusätze. Wer dennoch ein wenig Frischeduft mag, erhält sie mit hochwertigem Bio-Mandelextrakt. Meine persönlichen Favoriten, gerade für Popos, die auch mal empfindlich sind.

Zusätzlich konnten wir das HiPP Pflegeöl Sensitiv und die Milk Lotion Sensitiv ausprobieren. Und ich muss gestehen, dass ich sie nicht nur gern für die Kids nach dem Baden verwende, sondern auch für mich selbst. Gerade in der Schwangerschaft neige ich zu trockner und gestresster Haut, die wirklich nicht alles verträgt. Umso mehr habe ich mich über die beiden Pflegehelfer gefreut, die frei von Mikroplastik sind und selbst bei der Verpackung auf recycletes Material setzen.

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich zunächst skeptisch war. Doch ich habe selten eine Marke erlebt, die sich so sehr mit meinen Bedenken auseinandergesetzt hat, wenn es um einen Produkttest ging. HiPP möchte nicht nur wertvolle Produkte für den Alltag meiner Kinder entwickeln, sondern im gleichen Atemzug einen Beitrag dazu leisten, die zukünftige Umwelt ihres Alltags zu schonen.

Deshalb möchte ich Danke sagen, für schöne Produkte und die Möglichkeit diese unabhängig und vor dem Verkauf testen zu können, um mich selbst zu überzeugen. Die Wickelkommode von Nummer 4 ist gepackt.

#hipp #hippwindeln #extraweichewindeln #hippbabysanft #babysanft #biomandelöl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.